fbpx

Tipps für ein entspanntes Getting Ready

Hochzeitsfotograf Mallorca

Die Bedeutung einer entspannten Vorbereitung für deinen Hochzeitstag

Uns liegt besonders am Herzen, dass unsere Paare den Hochzeitstag in einer entspannten und achtsamen Atmosphäre beginnen. Dieser Tag steckt voller Emotionen und unterschiedlicher Energien, weshalb wir gerne betonen, wie essenziell es ist, sich beim Vorbereiten ohne Stress eine schöne und entspannte Zeit zu gönnen.

Die Betonung einer entspannten und achtsamen Atmosphäre beim Start des Hochzeitstags ist von entscheidender Bedeutung, da Hochzeiten oft von einer Vielzahl von Emotionen und Energie durchzogen sind. Es ist ein Tag, an dem Freude, Aufregung, Liebe, und manchmal auch Nervosität und Anspannung miteinander verschmelzen. In dieser emotionalen Vielfalt ist es entscheidend, dass die Paare einen Moment der Ruhe und Achtsamkeit für sich selbst finden, um die Intensität des Tages in vollen Zügen genießen zu können.

Die Vorbereitungen, angefangen beim Getting Ready, bieten eine einzigartige Gelegenheit, sich auf das Wesentliche zu konzentrieren und die Liebe zwischen den Partnern zu zelebrieren. Dieser Augenblick, in dem die Braut oder der Bräutigam sich für den großen Tag vorbereitet, sollte nicht von Stress oder Hektik überschattet werden. Vielmehr sollte er von Entspannung, Liebe und Dankbarkeit geprägt sein.

Indem Paare sich die Zeit nehmen, achtsam in den Tag zu starten, können sie die Freude am Hochzeitstag steigern und die besonderen Momente bewusster wahrnehmen. Es ermöglicht auch eine tiefere Verbindung zu sich selbst und zu den Menschen, die diesen Tag mit ihnen teilen. Achtsamkeit und Entspannung tragen dazu bei, die positive Energie zu verstärken und die Bedeutung der Hochzeit in den Vordergrund zu rücken.

In unserem Streben nach unvergesslichen Hochzeiten liegt es uns daher besonders am Herzen, die Bedeutung eines entspannten und achtsamen Beginns zu betonen. Wir glauben, dass dieser Ansatz nicht nur den Hochzeitstag selbst bereichert, sondern auch die Liebe und die Erinnerungen, die ein Leben lang halten werden.

Warum es sinnvoll ist, entspannt in den Hochzeitstag zu starten

Es ist sinnvoll, achtsam in den Tag zu starten, da dies dazu beiträgt, Stress zu reduzieren, die emotionale Balance zu fördern und die Vorfreude auf den Hochzeitstag zu steigern. Achtsamkeit ermöglicht es, im Hier und Jetzt zu sein, negative Gedanken und Sorgen (beispielsweise den Zeitplan) loszulassen und sich bewusst auf die positiven Aspekte des Tages zu konzentrieren.

Die meisten Paare vergessen oft, bewusst in den Tag zu starten, weil die Vorbereitungen für eine Hochzeit oft sehr stressig und hektisch sein können. Die Vielzahl an Details, die organisiert werden, die Erwartungen von Gästen und die allgemeine Aufregung können dazu führen, dass Achtsamkeit in den Hintergrund gerät. Viele Paare neigen dazu, sich so sehr auf die äußeren Aspekte der Hochzeit zu konzentrieren, dass sie die Bedeutung der inneren Ruhe und des mentalen Wohlbefindens übersehen. Dennoch ist es wichtig, sich bewusst Zeit für sich selbst zu nehmen und achtsam in den Tag zu starten, um den Hochzeitstag in vollen Zügen genießen zu können.

Wann ist der beste Zeitpunkt am Hochzeitstag?

IdeA

Beginne deinen Hochzeitstag mit

einem Ritual

01

Nimm dir einen Augenblick der Ruhe, bevor der Trubel beginnt. Lenke deine Aufmerksamkeit bewusst auf den gegenwärtigen Moment und schätze den wundervollen Tag, der vor dir liegt. Erinnere dich daran, worum es wirklich geht an diesem Hochzeitstag. Es geht nicht nur um die perfekte Dekoration oder den reibungslosen Zeitplan, von dem du denkst, dass ihn alle bewundern werden. Es geht darum, Freude zu empfinden, von Herzen zu lachen und das Leben und die Liebe zu zelebrieren. Während des "Getting Ready" am Hochzeitstag können kleine Rituale sehr bereichernd sein. Vielleicht schreibst du gerne Tagebuch, praktizierst Meditation, Yoga oder erdest dich bei einem entspannten Spaziergang in der Natur. Nutze diese Zeit, um genau das zu tun, was dir guttut und dir Energie für den Tag schenkt. Damit legst du die Grundlage für einen entspannten und erfüllten Hochzeitstag.

Idea

Weniger Menschen sind mehr

02

Bei der Vorbereitung auf deine Hochzeit gilt die Devise: Qualität vor Quantität. Es ist verlockend, viele Freunde und Familienmitglieder einzuladen, um das Getting Ready zu teilen. Doch bedenke, dass ein zu großer Kreis von Menschen den Raum mit Stress und Ablenkung füllen kann, insbesondere wenn sich viele gleichzeitig für Haare, Make-up und das Anziehen vorbereiten. Weniger Menschen ermöglichen eine intimere und ruhigere Atmosphäre, die es dir ermöglicht, den Moment in vollen Zügen zu genießen. Wähle sorgfältig aus, wer anwesend sein soll, und lade diejenigen ein, die dir sehr nahestehen und eine entspannte Stimmung fördern. Ein kleinerer Kreis von Vertrauten kann dir die nötige Unterstützung bieten, ohne den Raum mit Hektik zu füllen. So kannst du dich auf das Wesentliche konzentrieren: die Vorfreude, die Liebe und die Bedeutung des Tages. Weniger Menschen beim Getting Ready schaffen Raum für tiefere Verbindungen, reduzieren den Stress und tragen zu einem harmonischeren Start in deinen Hochzeitstag bei.

IdeA

Am Tag vor der Hochzeit alle Details bereitlegen

03

Idea

Plane genug Zeit ein

04

IdeA

Schaffe eine entspannte Atmosphäre

05

Besondere Ideen für dein Getting Ready

Ein einzigartiges Getting Ready kann die Hochzeitsvorbereitungen in unvergessliche Erlebnisse verwandeln. Hier sind einige besondere Ideen, um diesen besonderen Tag auf einzigartige Weise zu beginnen:

Brunch

Bridal Blessing

Organisiere ein Bridal Blessing, bei dem enge Freunde oder Familienmitglieder Wünsche aussprechen. Dies schafft eine emotionale Verbindung und setzt einen liebevollen Ton für den restlichen Tag.

Sound Bath oder Yoga

Entspanne Körper und Geist mit einem Sound Bath oder einer morgendlichen Yogastunde. Diese Achtsamkeitspraktiken können dazu beitragen, Stress abzubauen und eine ruhige, positive Energie für den Hochzeitstag zu schaffen.

Fazit

Ein achtsames Getting Ready bei Hochzeiten ist nicht nur eine äußerliche Vorbereitung, sondern vielmehr ein liebevoller Start in einen bedeutungsvollen Tag. Die bewusste Zeit, die sich die Paare nehmen, um sich auf den wundervollen Tag vorzubereiten, schafft nicht nur ästhetische Erinnerungen, sondern vor allem emotionale Tiefe. Es ermöglicht, sich auf das Wesentliche zu konzentrieren und die Bedeutung des Moments zu spüren. Die sorgfältige Vorbereitung schafft zudem eine Atmosphäre der Harmonie und Gelassenheit, die sich auf das gesamte Hochzeitsfest überträgt. Sie legt den Grundstein für einen Tag voller Liebe, Freude und unvergesslicher Augenblicke. Daher können wir ein achtsames Getting Ready nur wärmstens empfehlen – ein zauberhafter Auftakt, der die Hochzeitsfeierlichkeit auf eine einzigartige Weise bereichert und vertieft.

Love,

Tata & Eric

Share this story

DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner